Mietkaution (privat)

Ein neues Zuhause kostet Mieter richtig Geld. Mit Renovierungs- und Umzugskosten kommen schnell hohe Summen zusammen. Damit nicht genug: Der Vermieter verlangt bei Mietbeginn bis zu drei Monatsmieten als Kaution. Für viele Mieter eine erhebliche finanzielle Belastung!
Auch für den Vermieter ist die Verwaltung eines Kautionssparbuchs mit hohem Aufwand verbunden. Er muss zum Beispiel ein eigenes Konto eröffnen und für den Mieter jährlich eine Abrechnung über die Zinserträge erstellen. Die clevere Alternative zu Barkaution oder Sparbuch ist die R+V-MietkautionsBürgschaft!

Vorteile für den Mieter
  • Mehr Geld für andere Dinge. Die Mietkaution muss nicht in bar gestellt werden.
  • Günstiger Jahresbeitrag. Auch eine hohe Mietkaution ist machbar.
  • Keine Doppelbelastung. Wenn der Mieter die Mietkaution für die alte Wohnung noch nicht zurückerhalten hat und schon eine Mietkaution für die neue Wohnung stellen muss.
  • Günstige Alternative zur Finanzierung der Mietkaution mittels Dispo- oder Ratenkredit.
  • Keine Mindestvertragslaufzeit. Der Vertrag wird nach Rückgabe der Bürgschaft zusammen mit der vom Vermieter unterschriebenen Enthaftungserklärung an R+V auf den Tag genau abgerechnet.
  • Rückgabegarantie. Beitragsfreie Rückgabe der Bürgschaft innerhalb des ersten Monats nach Ausstellung möglich, wenn der Vermieter die Bürgschaft nicht akzeptiert.
Vorteile für den Vermieter
  • Kein Verwaltungsaufwand für die Abrechnung des hinterlegten Kautionssparbuchs.
  • Keine Gebühren – für die Ausstellung der Bürgschaft berechnet R+V dem Vermieter keinen Cent.
  • Sicherheit ab dem ersten Tag. Die Bürgschaft steht ab dem ersten Tag in voller Höhe zur Verfügung – Teilzahlungen der Mietkaution sind nicht mehr möglich.
  • Maximale Sicherheit – wegen des günstigen Jahresbeitrags kann der Mieter die gesetzlich zulässigen drei Monatsmieten Kaution auch bei hohen Kautionssummen einfacher stellen.
  • Schnelle Neuvermietung – da die finanziellen Hürden durch die MietkautionsBürgschaft für Mieter beim Umzug sinken.
  • Rechtssicherheit – mit der MietkautionsBürgschaft sind alle gesetzlichen Anforderungen zur Mietkaution erfüllt.



 

Nach oben scrollen

>Erstinformation ansehen

Die Erstinformation habe ich zur Kenntnis genommen

Die Online- und Vergleichsrechner bieten die Möglichkeit zum Abschluss eines Versicherungsvertrages.

Ich muss Sie vor einem Abschluss beraten und dies auch dokumentieren. Wenn Sie keine Beratung wünschen, benötige ich Ihren Beratungsverzicht.

Beratungsverzicht

Ich verzichte für diesen Vertragsabschluss auf eine persönliche Beratung sowie deren Dokumentation. Dies kann sich evtl. auf die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen nachteilig auswirken.

Download Verzichtserklärung

Ich wünsche eine Beratung

Ich verzichte auf eine Beratung.