So funktioniert die MietkautionsBürgschaft für Gewerbetreibende

Wenn Sie Gewerbeflächen in Deutschland mieten, ist die R+V-MietkautionsBürgschaft genau das Richtige für Sie. So sichern Sie sich mehr Liquidität zur Erfüllung Ihrer Unternehmenspläne:

  • als Mieter beantragen Sie mit dem Versicherungsvertrag die MietkautionsBürgschaft.
  • R+V stellt die MietkautionsBürgschaft aus.
  • Sie übergeben die Bürgschaft an Ihren Vermieter als Sicherheit für Verpflichtungen aus dem Mietvertrag.
  • im Schadenfall meldet sich der Vermieter bei R+V.
  • R+V leistet an den Vermieter bis zur Höhe der in der Bürgschaft genannten Summe.
  • Sie als Mieter erstatten der R+V die an den Vermieter gezahlten Beträge zurück.
So funktioniert die MietkautionsBürgschaft für Gewerbetreibende
Nach oben scrollen